Sommerfest und Kings Cup 2015

Sommerfest 2014

Sommerfest 2015

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand in diesem Jahr unser Sommerfest statt. Elisabeth, Hans-Eberhand und ihre Mannschaft hatten bereits um die Mittagszeit den Grill angeworfen und bis in den Abend für unser leibliches Wohl gesorgt. Bei Kaffen und Kuchen, dicken Steaks und dem einen oder anderen kühlen Bier haben die Familien der Heilbronner Schützen den Tag genossen. Letztere hatten jedoch zuvor noch eine Aufgabe zu erledigen: der King’s Cup suchte eine neue Heimat bis zum nächsten Jahr. Um was geht es bei diesem vereinsinternen Wettbewerb?

DSCN6458aWir schießen mit drei verschiedenen Großkaliber Kurzwaffen (Revolver und Pistolen mit unterschiedlichen Größen). Dabei kommen sowohl Präzisionsaufgaben, zeitliche Einschränkungen als auch die DSB Disziplin Duell (für die Westernfans und schießsportlich Unbefleckten: … nein, wir schießen nicht aufeinander!) zu Einsatz. Das Programm sieht wie folgt aus: Die erste Disziplin beginnt mit Revolver im Kaliber .38Spl bis .44Mag und „langem Rohr“: Nach einer Probeserie werden je eine Serie Präzision, 20s und Duell geschossen. Danach erfolgt der Wechsel auf eine Pistole im Kaliber 9mm bis .45ACP bis 6“ Lauflänge. Hier messen sich die Schützen in kurzen Serien à 20, 10s und Duell. Die besondere Herausforderung kommt zum Schluss: hier wird auf „echte“ Kurzwaffen gewechselt, denn die Lauflänge ist auf 4,5“ limitiert. Bei dieser Waffenart werden die Streukreise in den Disziplinen 20s, 10s und Duell sehr schnell größer. Mit der neuen Heimat für den Cup wurde es nichts, denn auch in Jahr holte Thomas vor Peter Renner den Pott ;-).

Hier noch einige Bilder von einem „runden“ Tag:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.